UnivIS
Informationssystem der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg © Config eG 
FAU Logo
  Sammlung/Stundenplan    Modulbelegung Home  |  Kontakt  |  Hilfe    
Suche:       
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Extras
 
Ausgabe als iCal

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungs- und Modulverzeichnis nach Studiengängen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen einzelner Einrichtungen

 
 
Stellenangebote

Möbel-/Rechnerbörse

 
 
Telefon & E-Mail

Personen/Einrichtungen

Räume

 
 
Examensarbeiten

Forschungsbericht

Publikationen

Internationale Kontakte

 
 
Veranstaltungskalender >>

Internationale Konferenz: Julden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation

Veranstalter: Prof. Dr. Anselm Schubert

Mittwoch, 19.7.2017:

Internationale Konferenz: Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation 9. Juni 2017 Internationale Konferenz
Der Verein für Reformationsgeschichte und die US-amerikanische Society for Reformation Research veranstalten vom 18.-21. Juli 2017 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg eine gemeinsame internationale Tagung zum Thema „Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation“. Die Ausgangsthese der Tagung ist, dass sich durch die im Zuge der Reformation erfolgte Binnendifferenzierung des Christentums auch die Beziehungen und Bezugnahmen zwischen Christentum, Judentum und Islam veränderten. Gerade zum Reformationsjubiläum scheint es deshalb aus wissenschaftlichen, aber auch gedenkpolitischen Gründen geboten, das Thema „Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation“ genauer zu erforschen. Dabei sollen Forscher ganz verschiedener Spezialisierungen miteinander ins Gespräch und verschiedene sachliche Ebenen miteinander in Verbindung gebracht werden. Der chronologische Zuschnitts des „Zeitalters der Reformation“ in Europa wird dabei sehr breit gefasst und schließt das gesamte 16. und 17. Jahrhundert ein.

International Conference
The German Verein für Reformationsgeschichte and the North American Society for Reformation Research are organizing a joint international conference to mark the 500th anniversary of the Lutheran Reformation in 2017, to be held in Nuremberg, Germany, between July 18 and 21, 2017. The theme of the conference is „Jews, Christians, and Muslims in the Reformation Era“. The working hypothesis of this conference is that the establishment of internal distinctions within Christianity in the wake of the Reformation also altered the relationships and points of reference between Christianity, Judaism and Islam. The upcoming anniversary seems an auspicious moment, for both scholarly and political reasons, to undertake a closer examination of the topic of „Jews, Christians, and Muslims in the era of the Reformation“. In order to permit as inclusive and interdisciplinary a conversation as possible, researchers from diverse specializations and research interests related to this topic will be placed into direct conversation with one another. At the same time, the chronological scope of the „Age of Reformation“ in Europe would be broadly conceived to include the entire 16th and 17th centuries.

Nähere Informationen, sowie das Programm der Konferenz stehen hier: Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation zum Download bereit. www.nuremberg2017.org Die Ausschreibung der Public Lecture von Prof. Dr. Thomas Kaufmann finden Sie hier: Public Lecture.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Veranstaltung. http://www.nuremberg2017.org

Kontakt: Schubert, Anselm
Lehrstuhl für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte)
Telefon 09131-85 22211, Fax 09131-85 25758, E-Mail: anselm.schubert@fau.de

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof