UnivIS
Information system of Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuremberg © Config eG 
FAU Logo
  Collection/class schedule    module collection Home  |  Legal Matters  |  Contact  |  Help    
search:      semester:   
 Lectures   Staff/
Facilities
   Room
directory
   Research-
report
   Publications   Internat.
contacts
   Thesis
offers
   Phone
book
 
 
 Layout
 
printable version

 
 
Module Description Sheet (PDF)

 
 
 Also in UnivIS
 
course list

lecture directory

 
 
events calendar

job offers

furniture and equipment offers

 
 
Departments >> Faculty of Humanities, Social Sciences, and Theology >> Department Sozialwissenschaften und Philosophie >> Institute of Political Science >>

Wahlpflichtbereich BA (Wahl2018)10 ECTS
(englische Bezeichnung: Compulsory electives)

Modulverantwortliche/r: Philipp Kurth
Lehrende: Christian Kietzmann, Thomas Zeilinger, Peter Gentzel, Johannes Sauter, Philipp Kurth, Johannes Helbig, Axel Adrian, Franziska Klemstein, Johanna Haberer, Katrin Fritsch, Christian Gürtler, Nora Heinzelmann, Frank Bauer, Dominik Penk, Wolfgang Ruppert, Georg Glasze


Start semester: SS 2022Duration: 1 semesterCycle: halbjährlich (WS+SS)
Präsenzzeit: 60 Std.Eigenstudium: 240 Std.Language:

Lectures:


Inhalt:

Die individuell wählbaren Module des Wahlpflichtbereichs werden jedes Semester neu konzipiert, um sich nach den aktuellen Entwicklungen zu richten. Sie bieten Vertiefungen in einem oder mehreren Schwerpunktbereichen des Studiengangs: „Sprache und Text“, „Medien und Bild“, „Gesellschaft und Raum“, oder eine Erweiterung der Breite der digitalen Anwendun-gen in den Geistes- und Sozialwissenschaften oder reflektieren aktuelle Themen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der Digitalisie-rung.

Lernziele und Kompetenzen:

Das Qualifikationsziel des Wahlpflichtbereichs liegt darin, den Studie-renden zu ermöglichen, sich in einem oder mehreren Schwerpunktbe-reichen („Sprache und Text“, „Medien und Bild“, „Gesellschaft und Raum“) zu vertiefen und sich im Hinblick auf das zukünftige Berufsfeld ein besonderes Profil auszubilden.
Die Studierenden vertiefen ihre in den bisher belegten Modulen erwor-benen Kenntnisse und wenden sie in speziellen Themenbereichen an. Sie erwerben Kenntnisse in einem breiteren Feld der Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften und reflektieren aktuelle Themen und Prob-lemstellungen der Digitalisierung. Dabei entwickeln sie die Fähigkeit und Bereitschaft, Aufgaben- und Problemstellungen, wie sie in einem Anwendungsbereich digitaler Geis-tes- und Sozialwissenschaften auftreten, in den jeweiligen Kontexten sachlich angemessen und eigenständig unter Anleitung zu bearbeiten und zu lösen und die Ergebnisse zu präsentieren.

Fachkompetenz
Anwenden Die Studierenden wenden ihre im Studienverlauf erworbenen Fach-, Methoden-, Informations-, Kommunikations- und Präsentationskompe-tenzen in selbst gewählten Fach- und Themenkontexten an.

Lern- bzw. Methodenkompetenz
Die Studierenden

  • arbeiten sich eigenständig in fachfremde oder fachübergreifende Inhalte und Methoden ein,

  • können Arbeitsschritte bei der Lösung von Problemen in fachnahen oder fachfremden Kontexten zielgerichtet planen und durchführen,

Selbstkompetenz
Die Studierenden

  • stärken aufgrund der selbständig zu treffenden Wahl des Lehrange-bots ihre Selbstkompetenz;

  • bewähren sich in teilweise unbekannten fachlichen Kontexten;

Sozialkompetenz
Die Studierenden

  • arbeiten gemeinsam mit Studierenden verschiedener Fachrichtun-gen an einer Aufgabe und

  • bringen ihre Kompetenzen lösungsorientiert in verschiedenen The-men- und Aufgabenbereichen ein.


Verwendbarkeit des Moduls / Einpassung in den Musterstudienplan:
Das Modul ist im Kontext der folgenden Studienfächer/Vertiefungsrichtungen verwendbar:

  1. Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts (2 Fächer))
    (Po-Vers. 2018w | PhilFak | Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts (2 Fächer)) | Weitere Module Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften | Wahlpflichtbereich: Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften in Theorie und Praxis)

Studien-/Prüfungsleistungen:

Wahlpflichtmodul Medien und Bild (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17202)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Visual media (5 ECTS))

Untertitel: Chip-City. Architektur und Architekturgeschichte zwischen Archiv und 3D-Modell
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Philipp Kurth

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: Data + Feminism: Approaching datafication from intersectional perspectives
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Philipp Kurth

Wahlpflichtmodul Medien und Bild (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17202)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Visual media (5 ECTS))

Untertitel: Digital arbeiten – digital forschen. Aufbau digitaler Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Museum
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Philipp Kurth

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: Kolloquiumsvorlesung Digitale Souveränität
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Georg Glasze

Wahlpflichtmodul Medien und Bild (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17202)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Visual media (5 ECTS))

Untertitel: Blender Seminar
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Frank Bauer

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: Smart Cities in Deutschland – Diskurse, Akteure, Wirklichkeiten
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Peter Gentzel

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: MAS Philosophie der Künstlichen Intelligenz
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Nora Heinzelmann

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: (k)eine Demokratie mit sozialen Medien
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Christian Gürtler

Wahlpflichtmodul Sprache und Text (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17102)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Language and text (5 ECTS))

Untertitel: Ethik der digitalen Kommunikation
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Johanna Haberer

Wahlpflichtmodul Medien und Bild (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17202)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Visual media (5 ECTS))

Untertitel: Gamification - moralisches Lernen durch das Spiel
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Christian Gürtler

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: Kirchliche Digitalisierungsprojekte - publizistische Analyse und medienethische Reflexion
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Thomas Zeilinger

Wahlpflichtmodul Gesellschaft und Raum (5 ECTS) (Prüfungsnummer: 17302)

(englischer Titel: Compulsory elective module: Society and space (5 ECTS))

Untertitel: Proseminar: „Logik und Künstliche Intelligenz für Legal Tech“ - Subsumtion und Logik in Rechtsanwendung und Legal-Tech
Prüfungsleistung, Seminarleistung, benotet, 5 ECTS
Anteil an der Berechnung der Modulnote: 50.0 %
weitere Erläuterungen:
nach Vorgabe der Dozierenden
Prüfungssprache: Deutsch

Erstablegung: SS 20221. Wdh.: keine Wiederholung
1. Prüfer: Axel Adrian

UnivIS is a product of Config eG, Buckenhof