UnivIS
Informationssystem der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg © Config eG 
FAU Logo
  Sammlung/Stundenplan    Modulbelegung Home  |  Rechtliches  |  Kontakt  |  Hilfe    
Suche:      Semester:   
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
Modulbeschreibung (PDF)

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungs- und Modulverzeichnis nach Studiengängen

Vorlesungsverzeichnis

 
 
Veranstaltungskalender

Stellenangebote

Möbel-/Rechnerbörse

 
 

Aufbaumodul Systematische Theologie (A-ST)10.0 ECTS

Modulverantwortliche/r: Wolfgang Schoberth
Lehrende: Wolfgang Schoberth, Peter Dabrock, Daniel Munteanu, Matthias Braun


Startsemester: SS 2019Dauer: 2 SemesterTurnus: halbjährlich (WS+SS)
Präsenzzeit: 90 Std.Eigenstudium: 210 Std.Sprache: Deutsch

Lehrveranstaltungen:


Empfohlene Voraussetzungen:

Basismodul Systematische Theologie; Zwischenprüfung;
Für das HS Ethik ist die vorherige Teilnahme an der V "Ethik im Überblick" vorausgesetzt.

Inhalt:

Vertiefung der systematisch-theologischen Arbeit an exemplarischen TZhemen; Überblick über Verfahren und Themen der theologischen Ethik.

Lernziele und Kompetenzen:

Die Studierenden gewinnen einen Überblick über die wesentlichen egriffe, Konzepte und Themen der Ethik. Sie vertiefen die im Basismodul erworbenen methodischen und inhaltlichen Kenntnisse werden an exemplarischen Themen der Dogmatik und der Ethik. Die Fähigkeit zur selbständigen systematisch-theologischen Arbeit wird in Seminaren und Hausarbeiten ausgebaut.

Literatur:

Literaturhinweise finden sich im aktuellen Vorlesungsverzeichnis (Einträge im UnivIS ).

Bemerkung:

Die Qualifikationsziele können nur über die regelmäßige Teilnahme an jeder der Lehrveranstaltungen erreicht werden.

Modulprüfung (nach Wahl der bzw. des Studierenden):

  • Hauptseminararbeit (30 Seiten)[3 ECTS]

oder:

  • Klausur (90 Min.) bzw. mündliche Prüfung (20 Min.) zum Aufbaumodul Systematische Theologie. [3ECTS]

Hinweis: Bei der Wahl der Prüfungsform sind die Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Examensordnung zu beachten!

  • Kirchl. Prüfung (ELKB): § 5f TheolAufnPO

  • Mag.theol.: In den Aufbaumodulen der Fächer AT, NT, KG und ST sind mindestens drei Hauptseminararbeiten zu schreiben, wobei in jedem der vier Fächer zumindest eine Pro- oder Hauptseminararbeit nachzuweisen ist (§ 37 Abs.1 Nr.5 i.V.m. § 52 Abs.1 Buchst. e StuPO EvTheol )

Organisatorisches:

Turnus des Lehrangebots:
- V Ethik im Überblick; jährlich (jedes WiSe)
- HS Ethik; halbjährlich (WiSe+SoSe)
- HS Dogmatik; halbjährlich (WiSe+SoSe)


Verwendbarkeit des Moduls / Einpassung in den Musterstudienplan:
Das Modul ist im Kontext der folgenden Studienfächer/Vertiefungsrichtungen verwendbar:

  1. Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung): ab 6. Semester
    (Po-Vers. 2011 | PhilFak | Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung) | Gesamtkonto | Hauptstudium | Aufbaumodule | Aufbaumodul Systematische Theologie)
  2. Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung): ab 6. Semester
    (Po-Vers. 2015w | PhilFak | Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung) | Gesamtkonto | Hauptstudium | Aufbaumodule | Aufbaumodul Systematische Theologie)
  3. Evangelische Theologie (Magisterprüfung (1 Fach)): ab 6. Semester
    (Po-Vers. 2013 | PhilFak | Evangelische Theologie (Magisterprüfung (1 Fach)) | Magisterprüfung | Hauptstudium | Aufbaumodule | Aufbaumodul Systematische Theologie)
  4. Evangelische Theologie (Magisterprüfung (1 Fach)): ab 6. Semester
    (Po-Vers. 2015w | PhilFak | Evangelische Theologie (Magisterprüfung (1 Fach)) | Magisterprüfung | Hauptstudium | Aufbaumodule | Aufbaumodul Systematische Theologie)

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof